Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht 1938. Mit Esther Bejarano und Erna de Vries. Anschließend Konzert mit Microphone Mafia

Liebe Freundinnen und Freunde,
 
mit Erna de Vries verbindet mich ein schicksalhafter Tag: am 16. September 1943 wurden wir vom Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau gemeinsam in das KZ Ravensbrück verbracht. Uns verbindet auch, dass wir beide nach langen Jahren des Schweigens von dieser Zeit öffentlich sprechen, ganz besonders in Schulen und mit jungen Menschen, damit nie wieder geschehen möge, was damals geschah!
 

Achim Szepanski: Der Non-Marxismus, Finance, Maschinen, Dividuum

Vortrag und Diskussion mit Achim Szepanski und Frank Engster

Anlässlich des Erscheinens des Buches "Der Non-Marxismus – Finance, Maschinen, Dividuum" von Achim Szepanski diskutieren der Autor und Frank Engster über die Rolle und Bedeutung des finanziellen Kapitals für die kapitalistische Ökonomie. Es geht um die kritische Analyse der immanenten »Gesetzmäßigkeiten« des Kapitals und seiner Relation zur modernen Finance. Die Analyse betont die entscheidende Rolle der neuen Form des spekulativen Geldkapitals (Derivate) für die Aufrechterhaltung der kapitalistischen Machtbeziehungen.