Vorschau

Erinnerungen – Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts
»Ich habe viel Glück in meinem Leben gehabt, ein ganz großes Glück, ein unheimliches Glück.« Dies sagt eine Frau von sich, deren Eltern und Schwester von den Nationalsozialisten umgebracht wurden...
Erschienen im Dezember 2016
Band 8:
Stefano Brugnolo zu Karl Marx: Marx und der abnorme Charme der Bourgeoisie
Vergegenwärtigt man sich den gesellschaftspolitischen und ökonomischen Diskurs, so ist es zusehends schwierig, dem Begriff Bourgeoisie eine konkrete und spezifische Realität zuzuordnen.
Erscheint zur Leipziger Buchmesse im März 2017
Band 9:
Rudi Gradnitzer zu Auguste Blanqui: Instruktionen für den Aufstand
Blanquismus bezeichnet heute zumeist den Staatsstreich einer verschworenen Minderheit, die Machtpositionen in Armee, Politik und Presse inne hat.
Erscheint im Mai 2017
Band 15:
Assata Olugbala Shakur: Assata. Eine Autobiografie
Assata Shakur, Mitglied der Black Panther Party und Mitbegründerin der Black Liberation Army, erzählt in ihrer Autobiografie mit kraftvoller, authentischer Stimme vom tief verwurzelten Rassismus in den USA
Erscheint zur Leipziger Buchmesse im März 2017
Band 16:
Esther Bejarano: Gedichte und Gerichte
Neben ihrer Familie sind es viele Freundinnen und Freunde und politische Wegbegleiter, die Esther Bejarano zur Seite standen und stehen, bekannte Persönlichkeiten wie der Schauspieler Rolf Becker
Erscheint zur Leipziger Buchmesse im März 2017
Band 62:
Erich Hahn/Thomas Metscher/Werner Seppmann: Kritik des gesellschaftlichen Bewusstseins – Über Marxismus und Ideologie
Wir leben in einem ideologischen Zeitalter. Selbst bei oberflächlichem Blick auf soziale und kulturelle Zustände wird dies offensichtlich.
Erscheinen im Mai 2016
THEORIA
Band 63
Lars T. Lih: Lenin Rediscovered Bd. I Zur Aktualiät von Was tun? Eine Neuinterpretation
Lihs beeindruckende, systematische Recherche zerstört den Mythos, nach dem Was tun? das Werk eines elitären Verschwörers ist. Im Gegenteil, so Lih: Lenin hatte großes Vertrauen in die Fähigkeiten der russischen Arbe
Erscheint im Sommer 2017
THEORIA
Band 64
Lars T. Lih: Lenin Rediscovered Bd. II Was tun? neu übersetzt
Die Verbrechen Stalins, so hört man von diesen Kritikern häufig, ließen sich zu Lenins Text zurückverfolgen. Mit seiner Neuübersetzung von Was tun? wirft Lars T. Lih jedoch ein neues Licht auf diese Debatte.
Erscheint im Sommer 2017
THEORIA
Band 65:
Daniel Bensaïd: Ein ungeduldiges Leben – Politische Autobiografie
Der Aktivist und Philosoph Daniel Bensaïd hat mit Ein ungeduldiges Leben seine packende politische Autobiografie vorgelegt, in der sich Individuum und Kollektiv, Theorie und Praxis überschneiden, widersprechen und
Erschienen im Oktober 2016
THEORIA
Band 66:
Ellen Meiksins Wood: Das Imperium des Kapitals
Was bedeutet Imperialismus, wenn es keine Kolonialherrschaft gibt? Kapitalismus ermöglicht eine neue Form der Dominanz durch rein wirtschaftliche Mittel, so Ellen Meiksins Wood.
Erschienen im Oktober 2016