laika diskurs

Regis Debray: Brief an einen israelischen Freund
In seinem Brief an den Freund Elie Barnavi, spricht Regis Debray brennende Fragen im Verhältnis zwischen Israel und Palästina, Aspekte des Judentums und des Antisemitismus in Frankreich an.
Erschienen Oktober 2011
Oliver Stone / Tariq Ali: Zur Geschichte
Während ihrer Zusammenarbeit an den neuen Dokumentationsfilmen führte der Filmemacher Oliver Stone mit dem Schriftsteller und Filmemacher Tariq Ali ein tiefgründiges und kompromissloses Gespräch ...
Erschienen Oktober 2011
Wenn die Toten erwachen – Die Riots in England 2011
Die London Riots 2011 sprangen schnell über auf Birmingham, Liverpool, Bristol und andere englische Städte – und zeigten damit, dass ein (soziales) Fass überlief.
Erschienen März 2012
Rudolph Bauer / Holdger Platta (Hrsg.): Kaltes Land – Gegen die Verrohung der Bundesrepublik. Für eine humane Demokratie
In diesem Buch setzen sich über ein Dutzend Autoren mit der Zerstörung der gesellschaftlichen Solidargemeinschaft, auch "Sozialstaat" genannt auseinander.
Erschienen Juni 2012
Jürgen Bruhn: Okkupierte Welt – Wie der Kapitalismus das Leben bedroht und die Welt zerstört
Wenn die Menschheit weiter existieren will, kann sie den Finanz- und Turbokapitalismus nicht mehr gewähren lassen. Zu dieser zwingenden Erkenntnis kommt Autor Jürgen Bruhn.
Erschienen Oktober 2012
John Bellamy Foster / Fred Magdoff: Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss
Seit das Thema Umweltschutz ins gesellschaftliche Problembewusstsein selbst systemtreuer Bevölkerungsgruppen gerückt ist, wird von einem neuen »grünen Kapitalismus« gesprochen
Erschienen Oktober 2012
Redaktionskollektiv der Hamburger Ortsgruppe der Roten Hilfe e.V. (Hrsg.) – Eurovisionen
Das Buch beschäftigt sich grundsätzlich und aus verschiedenen Perspektiven mit der Sicherheitsarchitektur einzelner europäischer Staaten und der Europäischen Union als Gesamtkonstrukt.
Erschienen März 2013
Steffen Vogel: Europas Revolution von oben - Sparpolitik und Demokratie in der Eurokrise
Europa steht am Scheideweg. Im Süden entfaltet der von Brüssel und Berlin verordnete Sparzwang verheerende Wirkungen auf breite Gesellschaftsschichten. Dabei wird die Demokratie systematisch übergangen.
Erschienen März 2013
Srećko Horvat: Nach dem Ende der Geschichte – Vom arabischen Frühling zur Occupy-Bewegung
Selten sind Francis Fukuyama und Slavoj Žižek, Stéphane Hessel und Amos Oz, Michael Hardt und Gayatri Spivak, Terry Eagleton und Zygmunt Bauman, Tariq Ali und Gianni Vattimo in einem Buch versammelt.
Erschienen März 2013
Werner Seppmann (Hrsg.): Ästhetik der Unterwerfung – Das Beispiel Documenta
Noch immer gilt die Documenta, deren 13. Auflage im Sommer 2012 in Kassel stattfand, als das weltweit führende Ausstellungs-Ereignis für Moderne Kunst.
Erschienen März 2013