Das Buch /
Band 10:
Attac – Gipfelstürmer und Straßenkämpfer
ISBN: 
978-3-942281-79-9
Erschienen im 4. Quartal 2010
Preis: 
24,90 €
128 Seiten

1997 gründete Ignacio Ramonet in Frankreich Attac als Initiative für eine internationale Steuer zur Kontrolle der Finanzmärkte. Heute engagieren sich rund Hunderttausend Mitglieder in neunzig Ländern in der globalisierungskritischen Bewegung.

Attac hat sich mittlerweile zu einem Netzwerk aus Gewerkschaften, kirchlichen Basisgruppen und Teilen der Linken entwickelt, das sich gegen den Neoliberalismus engagiert und zu Themen wie Welthandel, Privatisierung oder Verschuldung sogenannter Entwicklungsländer arbeitet. Ein Blick auf die Aktivitäten und Strukturen von Attac von Werner Rätz (Mitinitiator von Attac Deutschland) und Jörg Bergstedt – in diesem zehnten Band der Bibliothek des Widerstands.

 

Diesem Band liegen 2 Filme bei:

Gipfelstürmer und Straßenkämpfer – Attac gegen Globalisierung
D 2003, 90 min. Regie: Thomas Leif

eviannaive
D 2005, 80 min. Regie: Verena Vargas