Allgemein

Gladys Ambort: Wenn die anderen verschwinden sind wir nichts
Am 27. Mai 1975, zu Zeiten der Todesschwadrone der Isabel-Peron-Regierung, wurde Gladys Ambort wegen ihrer politischen Haltung in Argentinien inhaftiert.
Erschienen März 2011
Asa Winstanley / Frank Barat (Hrsg.): Russell Tribunal zu Palästina
Nicht zuletzt durch den israelischen Angriff auf Gaza im Dezember 2008 konstituierte sich am 4. März 2009 das Russel Tribunal zu Palästina.
Erschienen Oktober 2011
Das Deutsche Volk klagt an. Hitlers Krieg gegen die Friedenskämpfer in Deutschland
»Bereits 1933 wußte man alles...«, so schreibt der französische Historiker Lionel Richard im Vorwort zur Neuauflage dieses bedeutenden Buches der deutschen Exilpresse...
Erschienen März 2012
Esther Bejarano: Erinnerungen
»Ich habe viel Glück in meinem Leben gehabt, ein ganz großes Glück, ein unheimliches Glück.« Dies sagt eine Frau von sich, deren Eltern und Schwester von den Nationalsozialisten umgebracht wurden...
Erschienen September 2013
Neben der Spur
Dokumentarfilm über das Kinder- und Jugendheim Putenhof Belitz im Wendland
Erschienen Sommer 2006, jetzt über den LAIKA-Verlag zu beziehen
Erinnerungen – Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts
»Ich habe viel Glück in meinem Leben gehabt, ein ganz großes Glück, ein unheimliches Glück.« Dies sagt eine Frau von sich, deren Eltern und Schwester von den Nationalsozialisten umgebracht wurden...
Erschienen im Dezember 2016
Johannes Eisenberg / Lea Voigt / Manuel Vogel (Hrsg.): Der Prozess gegen den Pfarrer Lothar König – Antifaschismus als Feindbild
Zahlreiche AutorInnen aus dem juristischen, politischen, kirchlichen und antifaschistischen Kontext beschäftigen sich in diesem Buch mit der Bedeutung des Prozesses.
Erschienen Januar 2014
Das Massaker von Sant’Anna di Stazzema – Mit den Erinnerungen von Enio Mancini
Am 12. August 2014 jährt sich zum 70. Mal der Tag des Massakers im toskanischen Sant'Anna di Stazzema, bei dem Soldaten der SS mindestens 560 Menschen, größtenteils Frauen, Kinder und Alte, ermordeten.
Erschienen August 2014
Michael Weber: Martha
»Und seitdem kann ich genauer benennen, was mich mit Martha verbindet: Diese Lücke, diese Anmutungs-Leere. Denn Martha war die personifizierte falsche Anmutung – sozusagen Tiefstand auf dem Anmutometer.«
Erschienen August 2014
Gérad Thomas: Der große Traum – Eine Erzählung vom Kommunismus für die Kinder des Kapitalismus
Was ist Kommunismus? Eine unerreichbare Utopie? Eine reine Fantasiewelt? Ist Kommunismus die Abschaffung des Privatbesitzes von Produktionsmitteln? Ist er die »Diktatur des Proletariats«? Das Ein-Parteien-System?
Erschienen März 2015